DLR Logo
Broschüre „Maritim 2050 plus“

Herausforderungen. Synergien. Lösungen.

Wachsende Handelsströme und eine stetige Zunahme der Weltbevölkerung werden zu einer verstärkten Nutzung der Weltmeere für die Energie- und Rohstoffgewinnung, wie auch als Lebens-, Transport-, Produktions- und Verkehrsraum führen. Vor allem für die Exportnation Deutschland spielen die zukünftigen Herausforderungen eine wichtige Rolle. Wie wird die maritime Welt in 20-30 Jahren aussehen? Gemeinsam mit dem Unternehmen ATLAS Elektronik hat sich das DLR in der Broschüre genau dieser Frage gestellt und einen Blick in die Zukunft gewagt.

Auftraggeber:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
www.dlr.de
Branche:
Forschung
Leistungen:
Grafisches Konzept & Design
Fotografie u.a.:
Peter Poete
www.peterpoete.de

„Schauen wir auf und in das Meer der Zukunft, entdecken wir viele Herausforderungen, aber auch Chancen zum Schutz der Ozeane und zur Wahrung der Sicherheit.“

DLR Referenz Schmuckbild
DLR Refernezen

„Um für die Herausforderungen, die uns der maritime Raum stellt, gewappnet zu sein und die Entwicklung aktiv mitgestalten zu können, sind gemeinsame Anstrengungen von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft erforderlich, “

True fruits: iPad Ansicht Responsive Design
Weltraum & Tiefsee

Interdisziplinär tief eingetaucht

Denkt man ans DLR, denkt man eher an die unendlichen Weiten des Weltalls als an Ozeane und Tiefsee. Doch um die Lage auf den Weltmeeren zu erfassen, sind luft- bzw. satellitengestützte Systeme erdgebundenen oft überlegen. So ergänzen sich die Methoden der beiden Kooperationspartner ATLAS und DLR. Diese wichtige Verbindung im Design zu verankern, war eine der wesentlichen Aufgaben bei der grafischen Umsetzung der 60-seitigen Broschüre.

True fruits: iPad Ansicht Responsive Design

„Der maritime Raum ist unentbehrlich für die Menschheit. Er ist Lebensgrundlage der internationalen Gemeinschaft und zugleich Hauptschlagader der globalen Wirtschaft.“

True fruits: iPad Ansicht Responsive Design