Michael Rolfsen, Partner bei Bold & Friendly
Der DevSigner

Michael Rolfsen

Michael Rolfsen studierte Kommunikationsdesign an der Rhein-Sieg-Akademie für Realistische Bildende Kunst und Design in Hennef und schloss im Sommer 2001 das Studium erfolgreich als Diplom-Designer ab. Bereits während der Studienzeit realisiert er Projekte in freiberuflicher Nebentätigkeit für verschiedene Ateliers, in der Hauptsache für die Bayer AG, später Dynevo. In den Anfangstagen des kommerziellen Internets folgt die Aneignung von FrontEnd Code Erstellung – der damals noch nicht so hieß.

1999 gründete er mit drei weiteren Designern das "Projekt Godot" in Bonn, die an Webprojekten unter anderem für die Bayer AG und E-Plus beteiligt war und aus dem auch das erste selbst initiierte CMS hervorging: DynaCont. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit verlagert sich schnell immer weiter in Richtung digitaler Kanal und User Experience (UX) und deren technischer Umsetzung.

2004 erfolgte der Zusammenschluss mit avaris zu "avaris | godot", und damit zum reinen Internetdienstleister, bei dem er für die Bereiche Webdesign und User-Experience, sowie FrontEnd-Technologie verantwortlich zeichnete. Das gewonnene CMS- und UX-Know How floss in die Entwicklung des hauseigenen CMS "Administrator" ein. In dieser Zeit oblag Michael Rolfsen auch die gestalterische Leitung bei der Realisierung der Websites von zum Beispiel "true fruits", des "DIE" und einigen Projekte von "Fairtrade Deutschland" und der "giz", wie zum Beispiel der "Gender Knowledge Platform".

Im Juni 2019 folgt die Ausgründung des Design-Büros: Mit seiner Frau, Kathrin Rolfsen, arbeitet er seit Juni 2019 als Geschäftsführer und Partner bei bold & friendly in der Bonner Altstadt.

Michael Rolfsens technische Fähigkeiten spiegeln sich in den Arbeiten von bold & friendly deutlich wider: Komplexe Layouts gießt er in semantischen, performanten, backend-agnostischen, barrierearmen und wartungsfreundlichen Code – einer ausgewogenen Kosten-Nutzen-Rechnung des technisch Machbaren und des visuell Notwendigen folgend, ohne Abstriche bei der User Experience zu machen.

Expertise:

  • Webdesign
  • UX/UI
  • User Interface Design
  • Content Strategie
  • FrontEnd-Development
  • HTML/CSS
  • Performance Auditing

Michael Rolfsen ist Co-Host des
Webmontag Bonn

Kontakt

Say Hello.

Eine gut investierte Stunde.

Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung eines Projekts? Sie haben eine Idee, die Sie realisieren möchten? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Das Erstgespräch bei uns im Haus ist immer kostenfrei und eine gut investierte Stunde in die Zukunft Ihres Unternehmens.

Und eine Tasse Kaffee gibt es natürlich auch.

Interesse? Dann sprechen Sie uns an
Der Besprechungstisch im Designbüro von Bold & Friendly